Anreise   Um Loch Rannoch   Nach Spean Bridge   Oban   Glen Garry   bis Dundonnel   bis Kylesku   bis Tain   bis Spean Bridge   Glen Coe   nach Skye   Skye bis Spean Bridge   Falls of Foyers   Bei Spean Bridge   Glen Etive   Glen Roy   Nach Drymen   Nach Huntingtower   Bei Perth   Nach Newcastle           Fotoalbum 

Schottland 2004, Nordtour, Tag 1

In unseren Ferien richten wir uns immer in einer Ferienwohnung ein. Dies erlaubt uns alle Freiheiten, die uns wichtig sind. Weder Uhrzeit noch Kleidung wird uns vorgeschrieben. Wir essen und trinken wann wir wollen und was wir wollen.

Allerdings wollen wir auch Dinge und Gegenden sehen, die sich nicht in der Nähe unserer Wohnung befinden. Wir machen dann Fahrten, die mehr als einen Tag in Anspruch nehmen. Auf solchen Touren übernachten wir normalerweise in Hotels.

Am 15. Oktober brachen wir zu einer solchen Tour auf. Der erste Tag sollte uns in die Nähe von Ullapool bringen. Wir benutzten wieder kleine Straßen und machten viele Pausen.

Wir machten eine Pause an der A87 am River Shiel. Zufällig erwischten wir die gleiche Stelle, an der wir schon im Jahr 2001 eine Rast gemacht hatten.

Glen Shiel

Ein zumeist schmales Tal durch das der River Shiel fließt. Im Süden des Tals liegt der Bergrücken der Glen Shiel Ridge . Je weiter westlich man kommt, desto schmaler wird das Tal. Bergketten wie die fife Sisters bilden eine großartige Kulisse.

Nicht dass jemand vergeblich sucht: Loch Shiel liegt NICHT in der Nähe des Glen Shiel.
(aus Anmerkungen zu einigen ausgesuchten Orten. )


Wir wollten große Straßen meiden. Auf diesen kleineren Straßen fährt man erstens langsamer.

Zweitens gibt es weniger Begradigungen aller Art und drittens sind die kleineren Ortschaften hier in der Regel nicht durch eine Schnellstraße entstellt. So kann man einfach mal stehenbleiben und die neugierigen Schafe fotografieren.

Eine solche Reise lohnt sich meiner Meinung nach nur wegen der Pausen.
So sahen wir zum Beispiel Upper Loch Torridon vor einer beeindruckenden Bergkette.

Richtung Loch Maree


Weiter ging die Strecke von Upper Loch Torridon erst nördlich und dann westlich in Richtung Kinloch Ewe .

Das liegt nicht, wie der Name sagt, an der Spitze von Loch Ewe sondern von Loch Maree.

Daran fuhren wir am Südufer entlang und besuchten am anderen Ende die Victoria-Falls.


Die Victora-Falls sind eigentlich nicht besonders hoch oder wasserreich. Der Wasserfall und seine Umgebung vermitteln eine tiefe Ruhe. Dies ist ein guter Platz zum beten. (Ich weiß, dass jeder Platz dazu geeignet ist, trotzdem fällt mir das dazu ein.) Der Wasserfall liegt etwas im Wald. Aber es gibt Wegweiser und einen Parkplatz. Ich vermute, dass deshalb hier fast jeder Tourist einmal hält.

Poolewe

Der Ort liegt in einer großartigen Umgebung an der Westküste Schottlands . Hier mündet der River Ewe, der aus dem nahe gelegenen Loch Maree fließt, in Loch Ewe. Gute Wanderwege und gute Übernachtungsmöglichkeiten sind gegeben. In der kleinen Galerie im Ort gibt es auch Kaffee und Kuchen sowie immer ein nettes Gespräch, wenn man will.
(aus Anmerkungen zu einigen ausgesuchten Orten. )

Über Gairloch und Poolewe nach Dundonnel am Little Loch Broom

Weiter fuhren wir bis Gairloch an der Küste entlang. Hier an der Westküste gibt es viele Buchten und Berge. Die Ostküste erhebt sich dagegen eher flach zu den Bergen hin. Deshalb gibt es dort mehr Felder und Rinder als hier.

Wir machten wieder eine kurze Rast und fuhren dann weiter bis Poolewe. Hier hatten wir in einer kleinen Galerie schonmal eine Pause gamacht. Das gleiche taten wir auch jetzt wieder. Die Leute hier sind sehr nett, der Kaffee nicht teuer und es gibt einiges zu sehen.

Anschließend machten wir uns wieder auf und fuhren mit einigen Unterbrechungen nach Dundonnel am Little Loch Broom. Eigentlich wollten wir bis zur Hafenstadt Ullapool an Loch Broom fahren. Aber es war schon spät. So übernachteten wir im Dundonnel Hotel. Unser Zimmer war einfach aber bequem und das Essen war wirklich vorzüglich.

 Anreise   Um Loch Rannoch   Nach Spean Bridge   Oban   Glen Garry   bis Dundonnel   bis Kylesku   bis Tain   bis Spean Bridge   Glen Coe   nach Skye   Skye bis Spean Bridge   Falls of Foyers   Bei Spean Bridge   Glen Etive   Glen Roy   Nach Drymen   Nach Huntingtower   Bei Perth   Nach Newcastle           Fotoalbum