Anreise   Um Loch Rannoch   Nach Spean Bridge   Oban   Glen Garry   bis Dundonnel   bis Kylesku   bis Tain   bis Spean Bridge   Glen Coe   nach Skye   Skye bis Spean Bridge   Falls of Foyers   Bei Spean Bridge   Glen Etive   Glen Roy   Nach Drymen   Nach Huntingtower   Bei Perth   Nach Newcastle           Fotoalbum 

Schottland 2004, Loch Rannoch

Am Anfang einer Reise versuchen wir zunächst, uns auszuruhen. Das hat sich seit einigen Jahren für uns gut bewährt. Trotzdem wollten wir uns ein wenig in Kinloch Rannoch umsehen und einen Ausflug zur Rannoch Station wollten wir uns auf keinen Fall entgehen lassen.

Kinloch Rannoch

Der Ort Kinloch Rannoch entstand 1754. Das damals hier befindliche Dorf Kinloch wurde abgerissen und ein neues Dorf wurde angelegt um hier Armee-Veteranen anzusiedeln.
(aus Anmerkungen zu einigen ausgesuchten Orten. )

 

Wanderweg zum Hotel

Über einen Wanderweg gingen wir zurück zum Hotel.

Ich kann jedem Schottland-Besucher nur dringend raten, sich für solche Spaziergänge mit vernünftigem Schuhwerk auszustatten.

Loch Rannoch

Loch Rannoch ist ein See in den südlichen Highlands , der durch abschmelzen eines Gletschers entstanden ist. Daher kommt die typische Form von ungefähr 16 km Länge aber nur ca. 1 km Breite. Der See wurde später zur Elektrizitätsgewinnung aufgestaut.
(aus Anmerkungen zu einigen ausgesuchten Orten. )

Rannoch Station

Die einzige Bahnstation in großem Umkreis ist die Rannoch Rail Station oder einfach Rannoch Station. Die Eisenbahnlinie West Highland Line führt dicht am Rannoch Moor entlang. Diese Strecke führt durch ein landschaftlich sehr reizvolles Gebiet.

Wanderer benutzen hier gern die Zugverbindungen um nur Teile des West Highland Way zu wandern.
(aus Anmerkungen zu einigen ausgesuchten Orten. )

Auf dem Rückweg machten wir Pause am Loch Eigheach . Das Bemerkenswerteste an diesem Ort war für mich die Ruhe, die hier herrschte.

Wer die Zeit für Stille nicht mitbringt, sollte vielleicht auch lieber an die türkische Riviera fahren.

Stromschnellen des River Gaur

Südseite von Loch Rannoch

Der Rückweg zum Hotel führte uns südlich um Loch Rannoch herum. In dem Turm im Loch soll übrigens der Volksheld Rob Roy MacGregor eingesperrt gewesen sein.

 Anreise   Um Loch Rannoch   Nach Spean Bridge   Oban   Glen Garry   bis Dundonnel   bis Kylesku   bis Tain   bis Spean Bridge   Glen Coe   nach Skye   Skye bis Spean Bridge   Falls of Foyers   Bei Spean Bridge   Glen Etive   Glen Roy   Nach Drymen   Nach Huntingtower   Bei Perth   Nach Newcastle           Fotoalbum